Jetzt ist Zeit zum Säen

Juhui, jetzt beginnt die Gartensaison. Zwar erst im Haus, egal, auch das macht grossen Spass! Vorgezogenes Gemüse soll robsuter sein als gekaufte Setzlinge. Auf jeden Fall wesentlich günstiger.

Viele Gemüsesorten können im März im Haus vorgezogen werden. Am besten nimmt man dafür die braunen Anzuchttöpfchen und Schalen, die es in den Fachgeschäften zu kaufen gibt. Die kann man dann mit dem Pfänzchen zusammen direkt in das Gartenbeet oder den Pflanzsack eingraben. Praktisch sind auch die grünen Pastik-Anzuchtschalen mit Abzugslöchern, um Staunässe zu verhindern.  Die meisten dieser Schalen sind denn auch mit einem Klarsichtdeckel ausgestattet.

Es ist wichtig, Anzuchtserde zu benutzen. Die gibt es teilweise auch getrocknet, in "Tablettenform". Sie löst sich dann mit etwas Wasser auf. Die Samen im Abstand von etwa 2 Centimetern auf die Erde streuen. Lichtkeimer (bitte Hinweis auf der Samentüte beachten) nicht bedecken, Dunkelkeimer leicht mit Erde bedecken. Schalen und Töpfchen bitte an einen hellen Platz stellen, doch direkte Sonnenbestrahlung vermeiden. Die Saat muss sorgfältig mit Wasser besprayt werden, damit sie nicht austrocknet. Wenn der Samen gekeimt ist, nur noch giessen, wenn die Erde trocken ist.

Brockoli, Wirsing, Blumenkohl, Sellerie, Paprika, Gurken Kohlräbli  und Kopfsalat  können jetzt schon vorgezogen werden.

Vergessen Sie nicht, die Schälchen zu beschriften.

Tomaten sollen erst ab Mitte März gesät werden. Da die Tomaten zu den Dunkelkeimern gehören, bitte die Samen  mit 5 Milimeter Erde bedecken. Die Töpfchen oder Pflanzschalen leichmässig feucht halten. Den Deckel (oder die Klarsichtfolie) täglich kurz anheben, damit die Luftzirkulation gewährleistet ist. Nach rund 10 Tagen sollten die ersten Keimblätter zu sehen sein (bei Zimmertemperatur).

Wenn die  ersten richtigen Tomatenblätter gebildet sind,  müssen die jungen Pflänzchen pikiert werden. Darüber mehr in einem späteren Blog.

In meinem Internetshop www.dergartenzwerg.ch gibt es ab sofort bis zum 21. März bei jedem Kauf von Pflanzsäcken ein Tütchen mit Samen historischer Tomaten gratis dazu (solange Vorrat).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0